top of page

Allgemeine Geschäftsbedingungen Postbote Leo Tour

Stephan Schuler Postbote Leo Tour bietet an verschiedenen Orten der Schweiz unbegleitete Schnitzeljagden in deutscher Sprache mit der Bezeichnung Postbote Leo Tour an. Sie werden im Folgenden als PLT genannt.

 

Eine PLT besteht aus einem auf einem PDF beschriebenen Tour-Ablauf mit Start und Ziel und mit 12 (6340 Baar mit 15) Frage- oder Aufgaben-Posten.

 

Diese Posten beinhalten Fragen oder Aufgaben mit jeweils 3 Antwortmöglichkeiten.

 

Die Antwort-Nummern der Fragen und Aufgaben ergeben zusammen am Ende der PLT, nach einem beschriebenen Schlüssel errechnet, eine Lösungszahl welcher einer Postleitzahl in der Schweiz entspricht.

 

Optional bekommt der/die Teilnehmer oder Teilnehmerin(nen) bei Übermittlung der Lösungspostleitzahl, der (den) korrekten Teilnehmernamen und Adresse(n) und gegebenenfalls eines Selfie-Bildes via der beschriebenen Übermittlung-Auswahl auf dem PLT PDF eine Postbote Leo Grusskarte pro Haushalt.

 

Auf der zweitletzten Seite der jeweiligen PLT - PDF sind eine kleine Routen-Karte, alle Antworten und die Lösungspostleitzahl kopfüber aufgeführt.

 

Die vorliegenden AGB regeln die vertraglichen Rechte und Pflichten zwischen dem Anbieter Stephan Schuler Postbote Leo Tour und den Teilnehmerinnen und Teilnehmern einer PLT.

 

1. Vertragspartner

 

1a Anbieter

Der Anbieter ist Stephan Schuler Postbote Leo Tour mit Sitz in Baar ZG, im folgenden „Anbieter“.

 

1b Teilnehmer

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, im Folgenden „Teilnehmer“, sind PLT Teilnehmer ab einer Person bis zu einer Gruppe ab zwei Personen und mehr. Es ist den Teilnehmer selbst überlassen ob sie eine Gruppe in mehrere Gruppen aufteilen möchten oder auch nicht.

 

2. Vertragsschluss

 

2a Angebot

Der Anbieter bietet seine Leistungen online auf der Website www.postboteleo.ch an.

 

2b Buchung

2b1 Käufer

Mit einem Klick auf den „Kostenpflichtig bestellen“-Button gibt der Käufer ein verbindliches Angebot auf Kauf eines oder mehrerer PLT PDF(s) ab. Der Vertrag mit dem Käufer kommt zustande, wenn der Anbieter das oder die PLT PDF(s) zum Download bereitstellt. Der Käufer ist für das Herunterladen der oder den gekauften PLT PDF selber verantwortlich.

2b2 Anerkennung der Vertragsbedingungen

Mit dem Kauf eines oder mehreren PLT PDF(s) anerkennen alle Käufer und/oder Teilnehmer die online ersichtlichen Preise und die vorliegenden AGB und Richtlinien des Anbieters vorbehaltlos an.

 

2c Bezahlung

Der Käufer bezahlt im voraus das oder die PLT PDF(s) online mit den auf der Webseite zur Verfügung stehenden Zahlungsmöglichkeiten. Nach erfolgreicher Bezahlung erscheint auf der Webseite eine Kaufbestätigung mit dem/der Link(s) des/der erworbenen PLT PDF(s) zum selber herunterladen. Weiter erhält der Käufer bei Angabe seiner korrekten Mail-Adresse im Kaufablauf nach erfolgreicher Bezahlung ein Bestätigungsmail ebenfalls mit dem/der Link(s) des/der erworbenen PLT PDF(s) zum selber herunterladen. Es werden keine zusätzlichen Kaufbelege durch den Anbieter ausgestellt. Gekaufte PLT PDF(s) können nicht rückerstattet werden, auch dann nicht, wenn die tatsächliche Anzahl Teilnehmer am Durchführungstag kleiner sein sollte.

 

3. Vertragsänderungen

 

3a Käufer und/oder Teilnehmer

3a1 Keine Annullierung

Bezahlte PLT PDF(s) können nicht zurück gegeben werden. Sie dürfen unbenutzt einmalig weitergegeben werden und dürfen nur einmalig für die gekaufte Anzahl Personen verwendet werden.

 

3b Verschiebung des Startdatums

Bezahlte PLT PDF(s) müssen ab Kaufdatum innerhalb von 60 Tagen verwendet werden. Nach dieser Frist verfallen die PLT PDF(s) ungenützt.

 

3c Verschiebung des Startdatums

Die PLT PDF(s) dürfen nur unbenutzt für eine einmalige Verwendung für die gekaufte Anzahl Personen weiter gegeben werden.

 

4. Leistungsumfang

 

4a Eigene Leistungen

Der Anbieter bietet mit den PLT verschiedene Einzelleistungen an. Die Touren werden laufend verbessert, weshalb kein Anspruch auf Kontinuität der Einzelleistungen besteht. Der Anbieter behält sich vor, das Angebot auf der Website auch kurzfristig anzupassen. Der Leistungskatalog des Anbieters umfasst folgende Leistungskategorien:

 

  • Einmalige Benutzung des/der gekauften PLT PDF(s) für die Anzahl berechtigten Personen.

     

  • Informationsleistungen

     

  • Eine Postbote Leo Grusskarte pro Haushalt, gegebenenfalls mit Selfie-Bild bei einreichen eines Selfie-Bild, Bekanntgabe aller Namen, Vornamen und der korrekten Adresse(n) eines oder mehrerer Teilnehmer auf die auf dem PDF ersichtlichen Kontakt-Möglichkeiten per Email, SMS oder WhatsApp. Die Grusspostkarten mit und ohne Selfie-Bild werden offen und sichtbar ohne Umschlag mit der Schweizer Post versendet.

 

5. Gewährleistung

 

5a Gewährleistung

Die PLT sind unter freiem Himmel angelegt und die Posten sind öffentlich zugänglich. Es sind keine eigene Installationen aller Art seitens des Anbieters vorgenommen worden. Die PLT bedienen sich der Gegebenheiten unterwegs und bei den Frageposten.

 

Aufgrund dieser Rahmenbedingungen ist es trotz gelegentlichen Prüfung jeder PLT möglich, dass einzelne Frageposten oder der Weg dahin für einen Zeitraum nicht bzw. nicht vollständig begehbar sind.

 

Aufgaben oder Fragen können trotz Prüfung fehlerhaft oder nicht lösbar sein.

 

Die Teilnehmer haben in diesem Fall keinen Anspruch auf Gewährleistung gegenüber des Anbieters.

 

Der Gewährleistungsausschluss gilt auch für die Nichtverfügbarkeit von Anleitungen, Instruktionen und sonstigen Informationen wie zum Beispiel die Funktionalität auf dem PLT PDF enthaltenen QR Codes.

 

Keine Gewährleistung für alle Links via QR Codes auf dem PDF, welche zu fremden Webseiten (wie z.B. YouTube) führen und deren Inhalt. Für jede Art von Inhalten auf fremden Webseiten wird keine Verantwortung und Gewähr vom Anbieter übernommen.

 

Aus technischen oder anderen Gründen ist es möglich, keine Postbote Leo Grusskarte zu erhalten. Bei Nichterhalt der Postbote Leo Grusskarte ist es Sache des Teilnehmers, frühstens nach Ablauf von 14 Tagen der absolvierten PLT via Mail nachricht@postboteleo.ch mit Nennung des PLT Ortes, aller Namen, Vornamen und der genauen Adresse(n) aller betroffenen Teilnehmer und gegebenenfalls Einsendung des Selfies im Anhang eine Postbote Leo Grusskarte anzufordern.

 

6. Teilnahmebedingungen

 

6a Voraussetzungen der Teilnehmer

Die Teilnehmer müssen in der Lage sein, Wanderung auf Wanderwegen zu absolvieren und sich im Gelände zu orientieren. Hierfür wird ein durchschnittliches Orientierungsvermögen vorausgesetzt. Besondere Orts-Kenntnisse sind nicht erforderlich.

Einzelne PLT werden auch für Kinderwagen und/oder Rollstuhl als geeignet oder erschwert geeignet eingestuft. Eine Gewährleistung für diese Einstufung gibt es jedoch nicht.

Kinder bis 13 Jahre dürfen nur in Begleitung mindestens einer erwachsenen Person teilnehmen, die mindestens 18 Jahre alt sein muss. In jedem Team muss mindestens eine Person mit einem Mindestalter von 18 Jahren sein.

 

6b Mindestausrüstung der Teilnehmer

Für die Benutzung der PLT wird folgende Mindestausrüstung vorausgesetzt:

Ein in Farbe ausgedrucktes, vollständiges PLT PDF auf welchem Texte und Bilderinhalte gut ersichtlich sind oder das PLT PDF geladen auf einem geeigneten digitalen Gerät wie z.B. Smartphone oder Tablet mit geeignetem kontrastreichem Display.

Für das Absolvieren der PLT dem Wetter angepasste Freizeitkleidung und passendes Schuhwerk.

Auf einzelnen PDFs von PLT sind die Bedingungen für Teilnehmer mit Kinderwagen und/oder Rollstuhl erwähnt jedoch ohne Gewähr.

 

7. Haftung und Versicherung

 

Die Teilnehmer absolvieren die PLT auf eigene Gefahr. Die Versicherung ist Sache jedes einzelnen Teilnehmers.

Der Anbieter übernimmt keine Haftung für direkte und indirekte Personen- oder Sachschäden, selbst wenn sie auf die Benutzung einer PLT und/oder der einzelnen Posten auf einer Tour zurückzuführen sind.

Der Haftungsausschluss greift auch bei rechtswidriger Absicht und grober Absicht von Hilfspersonen.

Für allfällige Drittleistungen von Partnerbetriebe haftet der Anbieter nicht.

 

8. Datenschutz

 

Bei Kauf der PLT werden Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erhoben, gespeichert und verarbeitet. Die vom Teilnehmer gegebenenfalls zugesandten Bilder an den Anbieter werden spätestens 3 Monate nach erfolgreicher Produktion und Versendung der personalisierten Postbote Leo Grusskarte wieder gelöscht.

 

Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass die Daten aller Teilnehmer für Rückfragen benutzt werden dürfen.

Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

 

9. Newsletter und Website

 

Mit dem Kauf der PLT PDF gibt der Kunde sein Einverständnis ab, dass der Anbieter ihm ihren elektronischen Newsletter via E-Mail senden kann. Dieser Newsletter kann über einen entsprechenden Weblink in jeder versendeten E-Mail jederzeit und kostenlos mit einem Mausklick abbestellt werden.

In dem Newsletter weist der Anbieter ausschliesslich auf eigene Angebote hin und bietet darüber hinaus Informationen zu Möglichkeiten der Freizeitgestaltung.

Alle Inhalte unseres Internetauftritts wurden mit Sorgfalt und nach bestem Gewissen erstellt. Eine Gewähr für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit sämtlicher Seiten kann jedoch nicht übernommen werden.

 

10. Copyright

 

Die Copyrights und sämtliche übrige Rechte an den PLT, Startunterlagen, Plänen, Bildern, Texten und sonstigen Materialien von Stephan Schuler Postbote Leo Tour verbleiben in jedem Falle beim Anbieter.

Jegliche Art von Kopieren, Vervielfältigen, Weitergeben und/oder Veröffentlichen der PLT PDF(s) ist sowohl in elektronischer als auch in nicht-elektronischer Form nicht gestattet und wird zivil- und/oder strafrechtlich verfolgt.

 

11. Sonstige allgemeine Bestimmungen

 

11a Salvatorische Klausel und Vollständigkeit

Sollte eine Bestimmung des Vertrages zwischen des Anbieters und seinen Kunden ungültig sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt. Die Vertragsparteien werden die unwirksame Bestimmung durch eine wirksame Bestimmung ersetzen, die dem gewollten wirtschaftlichen Zweck der ungültigen Bestimmung möglichst nahe kommt. Diese Regelung gilt entsprechend für allfällige Vertragslücken.

Der Kauf der PLT PDF(s) und dieser AGB stellen die gesamte rechtliche Vereinbarung zwischen dem Anbieter und den Kunden dar. Es gibt keine vertraglichen Nebenabreden.

 

11b Änderungen der AGB

Der Anbieter behält sich das Recht vor, diese AGB bei Bedarf jederzeit und ohne Ankündigung zu ändern. Es gilt jeweils die bei Vertragsschluss auf der Website eine einsehbare Fassung.

 

11c Gerichtsstand und anwendbares Recht

Das Vertragsverhältnis zwischen dem Anbieter und ihren Kunden untersteht schweizerischem Recht. Ausschliesslicher Gerichtsstand für daraus resultierende Streitigkeiten ist der Sitz vom Anbieter in Baar ZG.

 

Stand: 2023

bottom of page